CHAMPAGNER – Die dramatische Geschichte des edelsten aller Getränke (Buchbesprechung)

Er gilt als eines der schönsten Getränke der Welt, wird von vielen geschätzt und verehrt, und doch wird ihm auf der anderen Seite auch umgegangen, als wäre es irgendeine billige Brause: der Champagner. Die einen geraten in Verzückung, haben sie ihn im Glas, die anderen verspritzen ihn oder schütten ihn sich, wie in manchen Beach-Clubs Südfrankreichs bei Reichen üblich, über das Haupt. Dabei vergessen viele, dass Champagner ein -von der Rebe bis zur Flasche- unglaublich aufwendig hergestelltes Getränk ist, und dass die Region nebst ihrem weltberühmten schäumenden Wein eine spannende, faszinierende und in manchen Punkten geradezu dramatische Geschichte hinter sich hat.

Das in Paris lebende Paar Don & Petie Kladstrup haben sich dieser Geschichte angenommen und über die historische Entwicklung der Region wie über die des wohl berühmtesten Weines der Welt ein spannendes Buch geschrieben. Und keine Frage, nach dieser fesselnden Lektüre wirft man einen anderen Blick auf die Champagne, den Champagner und die Menschen, die ihn hervorbringen. Einen hervorragenden Namen haben sich die beiden bereits mit dem Werk „Wein & Krieg“ geschaffen, ein ebenfalls sehr lesenswertes Buch, das sich mit den Winzern und dem französischen Weinbau während des 2. Weltkrieges und der deutschen Besatzung beschäftigt. Vielleicht dazu an anderer Stelle mehr.

Die Geschichte der Champagne beginnt allerdings nicht mit dem heiß begehrten „Schäumer“, sie beginnt zu einer Zeit als die Weine noch „still“ waren und auch bleiben sollten. Mit der Legende, der Mönch Dom Perignon habe die Perlen in den Wein gebracht, wird hier erst einmal aufgeräumt. Im Gegenteil, dass der Wein plötzlich zu sprudeln begann, konnte man sich zunächst nicht erklären, und Dom Perignon setzte alles daran, das Perlen zu verhindern.

Aber hier ging es nicht nur um Wein. Die Champagne war der Schauplatz zahlreicher Kriege über die Jahrhunderte hinweg und stand zu Beginn des 20. Jahrhunderts selbst am Rande eines Bürgerkrieges. Unglaublich die Geschichte, wie die Bewohner von Reims während der deutschen Belagerung und des Beschusses der Stadt inklusive der berühmten Kathedrale im Verlauf des 1. Weltkrieges ihr gesamtes Leben und Treiben eine Etage tiefer in die Kreidekeller verlegten, in denen sonst der Champagner ruht und reift. Hier gab es Geschäfte, Schulen, Ärzte, und, natürlich ganz wichtig, Kerzenmacher. Pariser Künstler rissen sich förmlich darum, in den Kellern zur Unterhaltung der Reimser Bürger auftreten zu dürfen. Viele solcher Geschichten finden sich in dem Buch.

Aber es ist vor allen Dingen auch ein Buch über die Menschen der Champagne, den Champenois, und vor allen Dingen über jene, die Pionierleistungen vollbrachten und Geschichte geschrieben haben. Über Charles Heidsieck etwa, wie er versuchte den Champagner in Amerika populär zu machen. Oder über Louise Pommery, wie sie den ersten Champagner „Brut“ entwickelte und dafür belächelt wurde.

Die Geschichte der Champagne ist vor allen Dingen ein spannendes Lesebuch, aus dem man erfährt, wie sich die Champagne über die Jahrhunderte hinweg zu dem bedeutendsten und berühmtesten Weinbaugebiet der Welt entwickelt hat, und welche Menschen maßgeblich diese Entwicklung initiiert und begleitet haben. Und es ist somit auch eine Geschichte über cleveres Marketing, das es verstand, das noble Getränk in den führenden Königshäusern Europas zu platzieren oder es zum Lieblingsgetränk der Menschen der „Belle Epoque“ zu machen. Und –mal Hand aufs Herz- hätten Sie gewusst, dass die erste Plakatwerbung eine Flasche Champagner zierte?

Das Buch „Champagner“ versammelt anrührende Anekdoten ebenso wie hochdramatische Geschichten. Und eines sollte nach der Lektüre gewiss sein: Man hat einen anderen Blick auf den edlen „Schäumer“ entwickelt, und man genießt vermutlich jede Flasche, ja, jeden Schluck, mit weitaus größerem Respekt.

Don & Petie Kladstrup, Champagner, die dramatische Geschichte des edelsten aller Getränke, Stuttgart 2007, Klett-Cotta, 319 S. € 9,95 (bei Amazon)